Münzen sammeln – die Top 5 der beliebtesten Sammlermünzen

Seit über 2.500 Jahren werden sie geprägt und faszinieren seither nicht nur als Zahlungsgegenstände:
Münzen gehören zu den schönsten Sammelobjekten, die von ihren Besitzern gehegt, gepflegt und mitunter zu stolzen Preisen veräußert werden. Dabei bergen die runden Schmuckstücke je nach Eigenschaften wie Prägung, Auflage sowie Material ein hohes Wertsteigerungspotenzial.

Welche Sammlermünzen sich nicht nur in optischer Hinsicht lohnen, verraten wir Ihnen im folgenden Blogbeitrag.

1 – Der Liberty-Dollar aus dem Jahre 1794

1792 wurde die U.S.-Mint in Washington gegründet – eine Bundesbehörde der Vereinigten Staaten, zu deren Zuständigkeiten unter anderem die Prägung des US-Dollars gehört.
Der Liberty-Silber-Dollar erschien 1794 anlässlich dieser Neugründung und ist der erste US-Dollar, der überhaupt durch die U.S.-Mint geprägt wurde. Mit einem geschätzten Wert von rund 7.8 Millionen US-Dollar gilt der Liberty-Dollar als die wertvollste Münze der Welt.

2 – 2-Euro-Münzen aus Monaco

2-Euro-Gedenkmünzen erfreuen sich unter Kennern steigender Beliebtheit. Dabei stellen insbesondere Münzen aus dem Fürstentum Monaco gesuchte Raritäten dar.
Die wertvollste 2-Euro-Gedenkmünze erschien in Monaco im Jahre 2007 anlässlich des 25. Todestages von Fürstin Gracia Patrizia. Sie wurde in einer sehr kleinen Auflage von 20.000 Exemplaren in Stempelglanz-Qualität ausgegeben und erfuhr nicht zuletzt aufgrund der immensen Nachfrage eine enorme Wertsteigerung.
Wer Münzen sammelt, kann seine Kollektion mit diesem Schmuckstück auf jeden Fall bereichern.

3 – 200-Euro-Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland

2002 wurde von Deutschland die bisher einzige 200-Euro-Goldmünze herausgegeben. Sie erschien anlässlich des Übergangs zur Währungsunion bzw. der Einführung des Euros und besteht aus 999,9er Feingold. Die Gesamtauflage der schönen Münze betrug 100.000 Stück bei einem damaligen Ausgabepreis von 371 Euro.

4 – 100-Euro-Gedenkmünzen aus Deutschland

Seit dem Jahre 2002 prägen die fünf Münzprägestätten der Bundesrepublik Deutschland 100-Euro-Goldmünzen mit wechselnden Motiven. 2002 wurden 500.000 Stück anlässlich der Einführung des Euros geprägt, während sich die 2005 herausgegebenen 350.000 Goldmünzen zum Beispiel dem Thema Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland widmeten.

5 – 1-DM-Goldmünze

Am 01.01.2002 nahm Deutschland von der lang bewährten D-Mark Abschied und führte den Euro als offizielles Zahlungsmittel ein. Zu diesem Anlass gab die Deutsche Bundesbank eine 999,9/1000-Goldmünze heraus, die sich im Design der 1-DM-Münze zeigt.
Der Ankaufspreis lag damals bei 250 DM.

MÜNZENGALA

Wir schätzen und taxieren Ihre Münzen.
Sicher, diskret und professionell.

KONTAKT

Münzengala
Brunnenstrasse 8b
63863 Eschau OT Hobbach

© Münzengala 2020 | Made by Comstylz Marketing | Impressum | Datenschutz | facebook

Datenschutz
Münzengala, Besitzer: Stefan Messner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Münzengala, Besitzer: Stefan Messner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: