Kanada Dollar 

 

Für Sammler sind Münzen häufig mehr als nur Wertanlagen, sie haben für sie einen ideellen Wert und sind Kunstwerke. Hinter jeder Münze steckt eine individuelle Geschichte. Viele Sammler bewahren die Münzen als Denkmäler, Wertanlage oder Andenken auf. In diesem Artikel geht es um kanadische Münzen, wie der Ankauf Kanada Dollar Münzen funktioniert und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihre Kanada Dollar verkaufen möchten. Bei Münzengala können Sie Ihre Münzsammlungen zu einem fairen Preis verkaufen. Münzengala ist ein seriöses Familienunternehmen, das sich auf den Ankauf und den Verkauf von Münzen spezialisiert und seit über 20 Jahren im Geschäft ist. Neben einer ausführlichen Beratung übernehmen die Münzexperten von Münzengala auch die Bewertung und den Verkauf, sodass Sie einen guten Preis für Ihre Münzsammlung erzielen können. Bevor wir auf den Verkaufsprozess eingehen, erhalten Sie einen Überblick über die wertvollsten kanadischen Münzen, die Sie aktuell auf dem Markt erwerben oder verkaufen können.

Wertvolle kanadische Münzen

  • 1. Ein Dollar Münze von 1911:
    Von dieser Ein Dollar Silbermünze gibt es nur zwei bekannte Exemplare, wobei sich eine dieser Münzen in privatem Besitz befindet. 2003 wurde eine dieser Münzen zu einem unglaublichen Preis von über eine Million kanadische Dollar verkauft.
  • 2. Ein Cent von 1936:
    Von dieser Cent Münze existieren nur drei Exemplare. Auf einer Auktion konnte eine dieser Münzen einen Verkaufswert von 410.000 kanadische Dollar erzielen.
  • 3. 50 Cent von 1921:
    Von diesen 50 Cent Münzen sind nur noch ca. 200 Stück im Umlauf. Einzelne Exemplare erzielten auf Auktionen zwischen 65.000 und 160.000 kanadische Dollar.
  • 4. 50 Cent von 1890H:
    Diese 50 Cent Münzen von 1890 gehören ebenfalls zu den seltensten und damit auch teuersten kanadischen Münzen überhaupt. Eine dieser Münzen konnte im Jahr 2010 einen Verkaufswert von 157.000 Dollar erzielen.
  • Gold Sovereign Münzen von 1916:
    Von diesen Goldmünzen wurden nur etwa 6.000 Exemplare hergestellt. 2019 wurden auf einer Auktion vier von ihnen versteigert und erzielten Verkaufswerte zwischen 30.000 und 200.000 kanadische Dollar.

Arten von kanadischen Münzen

  • Goldmünzen:
    Kanada hat in seiner Geschichte mehrere Goldmünzen in kleinen Mengen und Stückzahlen hergestellt. Kleine Mengen von Münzen ziehen Sammler regelrecht an, da es nur eine begrenzte Auswahl gibt. Das Besondere an diesen Goldmünzen ist, dass sie nicht anlaufen oder rosten und enorm robust sind. Manche Exemplare bestehen aus einem Goldstandard über 99,99 Prozent.
  • Silbermünzen:
    Es gibt verschiedene kanadische Silbermünzen, die teilweise als Zahlungsmittel verwendet wurden. Neben Gold sind Silbermünzen ebenfalls sehr robust und dienen vielen als Wertanlage.
  • Platinmünzen:
    Platinmünzen ähneln Goldmünzen. Sie sind nur etwas heller und laufen mit der Zeit auch nicht an. Zu den berühmtesten Platinmünzen gehört die ”Platinum Maple Leaf”, die eine Platinreinheit von über 99 Prozent besitzt.
  • Münzen mit innovativer Form und Prägung:
    Sie werden auf dem Münzmarkt einzigartige Designs, Münzen mit Kristallelementen, Hologrammen oder Edelsteinen finden.

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie Ihre Kanada Dollar verkaufen?


Der Handel mit Münzen kann unglaublich viel Spaß machen. Allerdings sollten Sie Ihre kanadischen Dollar nie unvorbereitet verkaufen. Es gibt genügend Händler auf dem Markt, die nur an ihren eigenen Vorteil denken und ihnen ein viel zu niedriges Angebot machen, wenn sie merken, dass Sie selbst wenig Ahnung haben. Folgende Punkte sollten Sie beim Ankauf Kanada Dollar beachten.
Kanada Dollar


Der Wert der Münze


Sie sollten den Wert Ihrer Münze / Münzsammlung genau kennen. Hierzu sollten Sie Ihre einzelnen Münzen individuell bewerten oder einen Münzexperten (Münzengala) beauftragen, der dann die Identifikation und Bewertung für Sie durchführt. Bei der Einstufung erhält Ihre Münze einen Wert auf einer Skala zwischen 0 (schlecht) bis 70 (neu). Die folgenden Beschreibungen verschaffen Ihnen einen groben Überblick:

  • Guter Zustand (4): Die Münze hat Gebrauchsspuren und sichtbare Kratzer oder andere Beschädigungen und das Design / Prägung ist nicht ganz optimal erhalten.
  • Sehr guter Zustand (8): Die Münze hat leichte Gebrauchsspuren, weist aber nur schwer sichtbare Kratzer auf und die Prägung ist normal sichtbar.
  • Feiner Zustand (12): Die Beschriftung und die Prägung sind klar erkennbar, besitzt jedoch leichte Gebrauchsspuren.
  • Sehr feiner Zustand (20): Die Münze ist in einem sehr guten Zustand, die Details der Prägung sind gut sichtbar und die Münze besitzt signifikante Elemente.
  • Extrem feiner Zustand (40): Die Münze ist leicht abgenutzt, die Details sind aber genau erkennbar und sie glänzt.

Münzen, die neuwertig sind, werden nach ihrem Schlag, dem Zustand und Glanz beurteilt:

  • MS 60: Neuwertiger Zustand mit nur leichten Spuren an den Rändern.
  • MS 63: Neuwertiger Zustand mit leichten Gebrauchsspuren, aber tollem Glanz.
  • MS 65: Der Zustand der Münze ist fast makellos, mit nur minimalen kaum sichtbaren Fehlern.

Wie läuft der Verkauf der Münzen ab?

Den Münzwert ermitteln


Vorbereitung und Recherche sind beim Münzen Ankauf- oder Münzen Verkauf sehr wichtig. Bei Münzengala übernehmen wir die Schritte für Sie. Sie müssen nichts weiter tun, als sie zu kontaktieren. Die weiteren Informationen werden dann in einem Beratungsgespräch mit Ihnen besprochen. Seien Sie sich bewusst, dass die Bestimmung des Wertes Ihrer Münzsammlung lange dauern kann, wenn Sie es selbst durchführen möchten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich eine Münzauktion in Ihrer Nähe anzusehen, damit Sie einen Einblick vom Münzmarkt erhalten. Vielleicht finden Sie sogar ähnliche Münzen wie Ihre, sodass die auch eine ungefähre und vor allem realistische Vorstellung von den Preisen erhalten. Je mehr Sie über Ihre Münzsammlung wissen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie von einem Händler / Käufer abgezockt werden.

Münzsammlung sortieren


Es ist empfehlenswert, dass Sie Ihre Münzen richtig kategorisieren und sortieren, sodass Sie einen Überblick über Ihre Sammlung bekommen. Manche Sammler sortieren Ihre Münzen nach Wert, andere sortieren sie nach Zeit oder Epoche. Wie Sie Ihre Sammlung sortieren, bleibt Ihnen überlassen. Es ist nur wichtig, dass Sie einen genauen Überblick haben.

Der Verkauf


Als letzter Schritt erfolgt nun der eigentliche Verkauf.  Wenden Sie sich an einen seriösen Händler, der sogar die Bewertung für Sie durchführen wird, wodurch Sie noch weniger Arbeit haben.
 
Wir von Münzengala haben über 20 Jahre Erfahrung im Handel mit sämtlichen Münzen und beste Referenzen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen sicher, kompetent und seriös weiter.