Reppa Münzen

Neben dem eigentlichen Sammeln von Münzen, spielen noch weitere Dinge eine wichtige Rolle. Informationen über den aktuellen Markt sind für Sie als Sammler enorm wichtig. Aus diesem Grund haben wir bei Münzengala auch neben dem eigentlichen An- und Verkauf von Münzen und ganzen Sammlungen einen eigenen Blog entwickelt, auf dem die neuesten Trends, Preise und wichtige Informationen über Münzen veröffentlicht werden. Mit diesem Blog will Münzengala seinen Kunden zeigen, dass sie ihnen neben der eigenen Kompetenz und Fähigkeiten so viele Informationen wie möglich zur Verfügung stellen. Im folgenden Text geht es um das Münzversandhaus Reppa. Das Unternehmen wird kurz vorgestellt, wie ein Ankauf Reppa Münzen abläuft und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihre Sammlung Reppa Münzen verkaufen.

Wer ist das Reppa Münzversandhaus?

Reppa gibt es bereits seit 1970. Das Familienunternehmen besitzt also mittlerweile eine langjährige Erfahrung von über 50 Jahren. Für alle Beschäftigten dreht es sich um das Thema ”Münzen sammeln”. Auf diese Weise schafft das Unternehmen eine Verbindung zu seinen Kunden. Das Unternehmen versucht, genau wie wir bei Münzengala, auf die individuellen Wünsche der Kunden einzugehen und ihm/ihr genau die Exemplare oder gesamte Sammlungen zu beschaffen. Das Leitbild von Münzversandhaus Reppa konzentriert sich neben einer kompetenten und guten Beratung, auf einen fairen Preis und hochwertige Qualität für die Ware selbst. Die Zufriedenheit des Kunden ist ihnen sehr wichtig.
Das Familienunternehmen besitzt auch ein riesiges Sortiment, mit exquisiten und seltenen Münzen und Sammlungen. Mittlerweile hat sich Reppa auch mit seinem Online-Shop einen Namen gemacht und vertreibt und verkauft seine Münzen vermehrt online. Es arbeiten viele Münzexperten bei Reppa und kümmern sich um die wichtigsten Schritte beim Ankauf Reppa Münzen. Der Online-Shop des Familienunternehmen besitzt auch einen eigenen Sammler- und Ankauf-Service sowie einen Sammler-Club (später mehr dazu).

Reppa nutzt auch soziale Medien, um die Reichweite des Unternehmens zu erweitern. Auf dem eigenen Unternehmensblog werden außerdem die wichtigsten Neuigkeiten zum Unternehmen und vom Münzmarkt veröffentlicht, damit die Kunden immer auf dem neuesten Stand sind. Das Besondere von Reppa ist der unternehmensinterne Newsletter, in dem Neuerscheinungen und Angebote beschrieben werden, und der TV-Auftritt bei HSE24, auf dem für die Münzen von Reppa geworben wird, um sie zu verkaufen.

Welche Münzen bietet Reppa an?

Das Sortiment im Münzversandhaus Reppa ist riesig. Hier finden die Kunden alles, was sie suchen, egal ob es sich um normale Standard-Sammlungen, seltene alte Münzen oder exquisite Exklusiv-Sonderausgaben handelt. Das Familienunternehmen versucht auch immer, mit den Trends mitzugehen und die neuesten und besten Highlights vom Markt auch im eigenen Sortiment anbieten zu können.
Sehr beliebt bei den Sammlern sind Jubiläums-Münzen, Münzen mit sehr detailreichen Abbildungen und Motiven sowie sportliche, wirtschaftliche oder politische Großereignisse. Zum Sortiment gehören natürlich auch Erstausgaben mit einem sehr hohen Reinheitsgrad aus Gold und Silber, die allerdings sehr viel kosten.

Reppa Münzen

 

Viele Sammler nutzen die Münzen als eine Art Wertanlage. Sie investieren in Gold- und Silbermünzen, die mit der Zeit möglicherweise an Wert zunehmen. Der Grund dafür ist relativ simpel. Golf und Silber sind Edelmetalle. Der Wert für diese beiden Edelmetalle ist der konstanteste, den Sie auf dem Markt und in der Wirtschaft finden können. Sie verlieren also nur selten an Wert und wenn, dann ist der Wertverlust sehr gering. Doch das Wichtigste ist, dass es sich bei diesen beiden Edelmetallen um natürliche Rohstoffe handelt, die irgendwann innerhalb der nächsten Jahrzehnte fast ausgeschöpft sein werden. Sie können sich denken, was dann folgt. Die Nachfrage nach Gold und Silber wird beständig bleiben, allerdings sinkt das Angebot. Die Folgen sind starke Wertsteigerungen für diese Edelmetalle, wodurch auch der Wert Ihrer Münzen steigen wird. Neben Gold- und Silbermünzen können Sie bei Reppa Gold- und Silberbarren, Exklusiv-Sonderausgaben und Platin- und Kupfermünzen kaufen und verkaufen.
Hierfür müssen Sie aber den Markt immer genau im Auge behalten. Trends und Nachfrage nach bestimmten Exemplaren bestimmen in der Regel den genauen Preis. Manche Sammler interessieren sich allerdings nicht nur für den Wert der Münze. Sie sind an den Abbildungen oder der Prägekunst interessiert, sodass die Münze für sie einen ideellen Wert hat.

Wenn Sie Ihre Sammlung bei Reppa Münzen verkaufen möchten, dann sollten Sie sich auch einen groben Überblick über die eigene Sammlung verschaffen. Eine weitere Möglichkeit ist der Sammler-Service von Reppa. Wir, bei Münzengala bieten ebenfalls einen kostenlosen Münz Abhol-Service an.

Garantien und von Reppa

Sie erhalten beim Reppa Münzversandhaus eine individuelle und kompetente Beratung, in der alle Ihre wichtigen Fragen geklärt werden. Münzexperten führen dann eine genaue Prüfung Ihrer Sammlung durch. Hierbei werden die Münzen identifiziert, geprüft und genau bewertet, sodass Sie sich sicher sein können, dass Ihre bestellten Münzen auch echt sind.
Auf der Website finden Sie sogar kostenlose Informationen zu vielen Fachbegriffen in der Numismatik (Sammlerkunde) und Erklärungen zu den verschiedenen Münzen weltweit.

Sammler Service und Sammler-Club von Reppa

Jeder Sammler / jede Sammlerin weiß, dass eine vollständige Sammlung einer bestimmten Münzserie einen viel höheren Preis am Markt erzielen kann. Das Problem von vielen Sammlern ist, dass es sehr schwer ist, fehlende und seltene Exemplare zu bekommen, die auf dem Markt und unter Sammlern sehr begehrt sind. Über den Sammler Service von Reppa können die Kunden ihre Münzsammlung nach und nach aufbauen und Stück für Stück erweitern.
Das Besondere an dem Sammler Service von Reppa ist, dass die Kunden sich ein bestimmtes Thema oder Sammelgebiet aussuchen und dann monatlich für einen bestimmten Preis die neuesten Erscheinungen zugeschickt bekommen. Im Preis enthalten ist auch ein hochwertiges Zubehör-Set, das auf die Münzsammlung abgestimmt ist. Das Praktische an diesem Service ist, dass die Kunden diese Art ”Abonnement” jederzeit kündigen oder pausieren können.

Reppa bietet seinen Kunden auch einen Sammler-Club an. Doch worum geht es genau? Beim Sammler-Club von Reppa handelt es sich um eine Art Treueprämien-System (Treuepunkte), durch die die Kunden einzigartige und seltene Münzen bekommen können. Hierfür müssen die Kunden mindestens ein Jahr ein registrierter Kunde bei Reppa sein. Der jährliche Mindestbestellwert liegt für den Sammler-Club bei 250,00 Euro in zwei aufeinanderfolgenden Jahren. Die Kunden erhalten dann quasi für den Betrag, den sie bei Reppa bestellen, eine bestimmte Anzahl von Treuepunkten. Nach den zwei Jahren mit insgesamt dann 500,00 Euro Bestellwert reichen im dritten Jahr bereits 50 Euro aus, um weitere Treuepunkte zu erhalten. Die genaue Anzahl der Treueprämien und Punkte können Kunden auf den Rechnungen und im Konto prüfen. Die Treuepunkte sind dann ein Jahr gültig und können jederzeit für exquisite Münzen und andere Prämien eingetauscht werden.