Kursmünzensätze oder Sammlermünzen – Münzen Lettland bieten eine breite Auswahl

Lettland zählt mit etwa zwei Millionen Einwohnern und einer Fläche von etwa 65.000 Quadratkilometern zwar zu den eher kleinen Ländern in Europa, ist als Mitglied aus der Europäischen Union allerdings kaum noch wegzudenken. Seit dem Jahr 2014 gibt es in Lettland zudem die gemeinsame Währung der Eurozone, hier wird also im Alltag mit dem Euro bezahlt. Neben den bekannten Scheinen spielen im alltäglichen Zahlungsverkehr die passenden Münzen ebenfalls eine wichtige Rolle. Welche Ausführungen hier zur Verfügung stehen und wie das Angebot für Sammler und Anleger aussieht, erfahren Sie im Folgenden.

Welche interessanten Daten und Fakten gibt es rund um die Münzen Lettland?

Auch wenn Lettland erst seit dem Jahr 2014 offiziell zur Eurozone gehört, ist die gemeinsame Währung in diesem Land doch schon deutlich länger ein präsentes Thema. Bereits seit 2006 beschäftigt sich Lettland offiziell mit dem Beitritt zur Eurozone, die ersten Designs und die ersten Münzen mit entsprechendem Prägedatum stammen zudem aus dem Jahr 2008. Der Grund hierfür ist sehr einfach, denn ursprünglich war der Beitritt Lettlands zum Euro deutlich früher geplant.

Aufgeteilt sind die insgesamt acht Euromünzen aus Lettland auf drei verschiedene Wertserien. Die 1- und 2-Euro-Münzen tragen auf der nationalen Rückseite das Motiv des Trachtenmädchens, auf den 50-, 20- und 10-Cent-Münzen ist das allgemeine Wappen Lettlands zu erkennen. Ähnlich sieht es bei den Münzen der kleinsten Wertreihe aus, diese tragen das Wappen jedoch in einer leicht abgewandelten Version, da hier ansonsten nicht der notwendige Platz zur Verfügung gestanden hätte.

Die genannten Entwürfe und Designs wurden bereits im Jahr 2006 für die Interessierten veröffentlicht. Die Prägung der lettischen Münzen erfolgte dann im eigentlichen Sinne erst im Jahr 2013 und fand nicht in Lettland statt. Die Prägestätte in Karlsruhe war für die Prägung der 1-, 10-Cent- und 1-Euro-Münze zuständig, die anderen Ausführungen stammen aus Stuttgart. Versehen sind die Euro-Münzen aus Lettland zudem mit dem Schriftzug “Gott segne Lettland”, natürlich auf Lettisch.

Übrigens: Der Beitritt Lettlands zur Eurozone verzögerte sich aufgrund der Finanzkrise um viele Jahre. Die notwendigen Voraussetzungen für einen Beitritt konnten durch die signifikanten Einschränkungen leider nicht mehr erfüllt werden.

Diese unterschiedlichen Münzen aus Lettland stehen zur freien Verfügung

Neben den klassischen Kursmünzensätzen mit allen enthaltenen Exemplaren bietet auch Lettland spezielle Sammler- und Anlagemünzen. Diese bringen deutlich mehr Vielfalt in die Auswahl und dienen gleichzeitig dazu, unterschiedliche Daten und besondere Anlässe immer wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

Das Angebot der Gedenkmünzen aus Lettland fällt hierbei breit gefächert aus. Mittlerweile 14 unterschiedliche Münzen zu verschiedenen Anlässen wurden bereits ausgegeben, befinden sich in der Prägung oder sollen in der kommenden Zeit zur Verfügung gestellt werden. Bei all den Gedenkmünzen handelt es sich um 2-Euro-Münzen, die natürlich auch für den normalen Zahlungsverkehr zugelassen sind. Die erste Gedenkmünze aus Lettland beschäftigt sich mit der Hauptstadt Riga, stammt aus dem Jahr 2014 und soll daran erinnern, dass Riga zur Kulturhauptstadt ernannt wurde. Weitere bekannte Beispiele stellen das Gedenken an die Geschichte der lettischen Landwirtschaft oder das dreißigjährige Bestehen der EU-Flagge dar.

Speziell für Sammler und für Anleger sind die Sammlermünzen aus Lettland entwickelt. Insgesamt zwei unterschiedliche Ausführungen stehen hier parat, nämlich die 5- und die 75-Euro-Münze. Während die 5-Euro-Münze aus Silber und Kupfer besteht, kommt bei der Prägung der 75-Euro-Münze reines Gold mit einer Masse von 22 Gramm zur Anwendung. Während von der 75-Euro-Goldmünze nur eine Variante (“Golden Brooch – The Bubble Fibula”) zur Verfügung steht, ist das Angebot der 5-Euro-Münze mit weit über 20 unterschiedlichen Themen deutlich breiter gefächert. Spezielle Themen, beispielsweise die vier Jahreszeiten oder auch 150 Jahre Feuerwehr, werden bei der Gestaltung der Sammlermünzen mit aufgegriffen und machen diese zur attraktiven Wahl für Sammler sowie Anleger.

Münzen Lettland

Gold- und Silbermünzen aus Lettland sind bei Sammlern besonders gefragt

 

Selbstverständlich interessieren sich passionierte Sammler auch für die unterschiedlichen Kursmünzensätze. Gerade die alten Prägungen mit dem Prägedatum aus 2008 erfreuen sich einer großen Nachfrage und sind in umfassenden Sammlungen häufig zu finden. Ähnlich sieht es bei den Gedenkmünzen aus Lettland aus, besonders gefragt sind allerdings die Gold- und Silbermünzen aus Lettland.

 

Denn viele dieser speziellen Sammlermünzen gibt es in nur sehr geringen Stückzahlen. Mit teilweise nur 1500 Exemplaren bereits bei der Ausgabe ist es heute schwierig, die seltenen Ausführungen für die eigene Sammlung zu finden. Dies steigert den Wert deutlich und macht die Sammlermünzen zur begehrten Wahl. Gleichzeitig spielt der Materialwert bei den Sammlermünzen eine wichtige Rolle. Durch die Wahl hochwertiger Edelmetalle, in diesem Fall Gold und Silber, fällt der Materialwert der entsprechenden Sammlermünzen auf jeden Fall sehr hoch aus. Da zudem auch für die kommenden Monate und Jahre steigende Preise zu erwarten sind, lohnt sich der Einkauf der Sammlermünzen auch als langfristiges Investment auf jeden Fall.

 

Münzen Lettland verkaufen gelingt bei uns besonders einfach

 

Haben Sie eine Sammlung mit den Münzen Lettland im Besitz und möchten Sie diese möglichst effizient verkaufen, sind Sie hier bei Münzengala genau richtig. Wir sind ein erfahrenes und kompetentes Familienunternehmen, mit unserer Dienstleistung stehen wir bereits seit über 20 Jahren für alle Münzsammler zur freien Verfügung.

 

Wir schauen uns die Münzen aus Lettland für Sie unverbindlich und im Detail an. Selbstverständlich beziehen wir hier den aktuellen Zustand, das Prägejahr oder auch die verwendeten Materialien mit in unser Angebot ein. Wir ermitteln dann einen Preis für die Münzen und lassen Ihnen dieses gerne zukommen. Ob einzelne Ausführungen oder eine komplexe Sammlung, bei uns können Sie Ihre Münzen aus Lettland effizient und sicher verkaufen.

 

Übrigens: Unsere Angebote sind auch für die Münzen aus Lettland absolut unverbindlich und für Sie kostenlos. Nehmen Sie sich also gerne Bedenkzeit, bevor Sie die Münzen Lettland verkaufen.

 

Wir bieten beim Ankauf Münzen Lettland einen persönlichen Service

 

Rund um den Ankauf Münzen Lettland spielt für uns ein sehr guter und persönlicher Service eine sehr wichtige Rolle. Deshalb stehen wir mit unseren Mitarbeitern persönlich für Sie am Telefon zur freien Verfügung. Rufen Sie uns bei Fragen, Anliegen oder Wünschen also gerne direkt an. Alternativ dürfen Sie gerne das Kontaktformular nutzen. Tragen Sie hier Ihr Anliegen und die wichtigen Daten ein, wir melden uns dann mit einer fachgerechten Antwort direkt bei Ihnen zurück.

 

Übrigens: Auch weitere Münzen verkaufen Sie hier bei Münzengala besonders sicher und effizient. Wenden Sie sich gerne an uns, wir sind Ihr kompetenter Partner. Dies gilt nicht nur für die Münzen aus Lettland.