Münzen Slowenien – deutlich mehr als nur ein einfaches Zahlungsmittel

 

Auch wenn Slowenien nicht von Beginn an ständiges Mitglied des Euroraums ist, ist die gemeinsame Währung mittlerweile aus dem alltäglichen Zahlungsverkehr nicht mehr wegzudenken. Ähnlich sieht es bei Sammlern und Anlegern aus, hier sind die Münzen aus Slowenien ebenfalls fester Bestandteil geworden. Hierfür sorgt unter anderem die attraktive Auswahl, denn neben den klassischen Kursmünzensätze erfolgt regelmäßig die Ausgabe besonderer Sammler- und Gedenkmünzen.

 

Das Angebot der Münzen Slowenien ist besonders breit gefächert

 

Die Münzen in Form des Euros gibt es in Slowenien letzten Endes seit dem offiziellen Beitritt am 1. Januar 2007 im Zahlungsverkehr. Durch die Einführung des Euros als offizielles Zahlungsmittel stehen insgesamt acht einzelne Euromünzen in drei Wertserien zur Verfügung.

 

Die nationale Seite der unterschiedlichen Münzen wurde bereits relativ früh für die Öffentlichkeit präsentiert. Seit dem 7. Oktober 2005 stehen die Gestaltungen der Münzen zur Einsicht zur Verfügung. Entworfen wurden die verschiedenen Varianten von den drei Designern Miljenko Licul, Maja Licul und Janez Boljka, auf dem Rand zeigen diese die zwölf Sterne für die EU und den Schriftzug “Slovenija”.

 

Jede einzelne der acht Euro-Münzen aus Slowenien zeigt ein unterschiedliches Symbol auf der nationalen Rückseite. Ein Beispiel für die Gestaltung der Münzen aus Slowenien ist die 1-Cent-Münze, die einen Storch zeigt. Hierbei handelt es sich im Übrigen um das gleiche Motiv wie auf der früheren 20-Tolar-Münze.

 

Bei den genannten Ausführungen handelt es sich um die klassischen Kursmünzen, die im alltäglichen Zahlungsverkehr eine sehr wichtige Rolle spielen. Neben diesen Ausführungen gibt es weitere Münzen für Sammler und als Gedenken zu besonderen Anlässen. Mit bisher 16 geplanten oder veröffentlichten Ausführungen bieten die Gedenkmünzen für jeden Geschmack die passenden Lösungen, beliebt sind beispielsweise die Ausführungen zum Weltbienentag aus dem Jahr 2018 oder die Münze zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit der Republik Slowenien.

 

Mit einem Nennwert von drei Euro, 30 Euro und 100 Euro sowie verschiedenen Anlässen ist das Angebot der Sammlermünzen aus Slowenien breit gefächert. Besonders hochwertig fallen die 100-Euro-Sammlermünzen aus, diese aus 900er Gold gefertigt. Bekannte und beliebte Ausgaben sind beispielsweise die Sammlermünzen zur EU-Ratspräsidentschaft aus dem Jahr 2008 oder zum 150. Jahrestag des Roten Kreuzes in Slowenien.

 

Auch aktuell kommen weiterhin neue Sammler- und Gedenkmünzen in Umlauf. Durch hochwertige Prägungen und die Auswahl entsprechender Materialien sind die Münzen aus Slowenien bei Sammlern und Anlegern heute sehr gefragt, dies gilt auch für die neuen Ausführungen.

 

Steigende Beliebtheit – warum interessieren sich Sammler und Anleger für die Münzen?

 

Mehrere Faktoren spielen für die steigende Beliebtheit der verschiedenen Münzen aus Slowenien eine sehr wichtige Rolle. Hier kommen beispielsweise die geringen Auflagen der Sammler- und Gedenkmünzen zur Geltung. Häufig liegen diese bei deutlich unter 5000 Exemplaren. Bei einer gleichzeitig großen Nachfrage sorgt dies dafür, dass nur wenige Sammlermünzen weiterhin zur freien Verfügung stehen.

 

Ebenfalls spielt die Wahl der Materialien für viele der Münzen aus Slowenien eine immense Rolle. Diesen Faktor sollten Sie vornehmlich bei der Wahl der Sammlermünzen im Auge haben. Die passenden Lösungen stehen beispielsweise aus Gold oder aus Silber einkaufen, dies ermöglicht ebenfalls eine langfristige und sichere Anlage.

Münzen Slowenien

Welche Besonderheiten und interessante Fakten gibt es zu den Münzen Slowenien?

 

Eine der interessanten Besonderheiten erstreckt sich auf die Prägung der Münzen. In Slowenien gibt es keine Prägeanstalt, weswegen die Prägung in anderen Ländern stattfindet. Die Münzen aus dem Jahrgang 2007 stammen aus Finnland, zu erkennen ist dies an dem Münzzeichen FI. Die erste Änderung fand im Jahr 2008 statt, hier übernahm die Niederländische Münze das Prägen der einzelnen Euro-Münzen aus Slowenien. Die Münzen aus den Jahren 2009 bis 2011 prägte wiederum die finnische Prägestätte “Suomen Rahapaja”.

 

Neben der regelmäßigen Änderung des Prägeortes spielt das Design der einzelnen Münzen eine sehr wichtige Rolle, wenn es um die Besonderheiten geht. Die geneigte Stellung der Sterne auf der 10-Cent-Münze ist gilt beispielsweise als regelwidrig. Hierzu gibt es entsprechende Vorgaben von der Europäischen Kommission, nach denen die Sterne bei einer entsprechenden Gestaltung in senkrechter Position dargestellt werden müssen.

 

Zudem ist der Anteil der 1-Cent-Münzen in Slowenien sehr groß. Diese gilt nicht nur allgemein als Glücksbringer, sondern ist als Geschenk zur Geburt oder zur Schwangerschaft sehr gefragt. Hierfür sorgt das Storchenmotiv auf der nationalen Seite der Münze.

 

Bei Münzengala können Sie die Münzen Slowenien verkaufen

 

Die Münzen aus Slowenien können Sie einfach und schnell bei uns verkaufen, wir bei Münzengala stehen für Sie zur freien Verfügung. Mit unserer über 20-jährigen Erfahrung in diesem Segment sind wir Ihr zuverlässiger Partner und bieten die umfassende Unterstützung. Haben Sie eine umfangreiche Sammlung geerbt oder möchten Sie diese ganz einfach auflösen, dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Wir begeistern Sie mit unserer schnellen Abwicklung und kaufen die entsprechenden Ausführungen innerhalb kurzer Zeit und mit einer fairen Abwicklung ein. Selbstverständlich übernehmen wir die gesamte Sammlung ebenso wie einzelne Exemplare und beraten Sie, falls Sie Fragen oder Wünsche haben sollten.

 

Damit wir einen entsprechenden Preis für die Münzen aus Slowenien in ermitteln können, nehmen wir diese Ausführungen ganz genau unter die Lupe. Wir schauen hierbei auf den Zustand und achten zudem darauf, ob es sich um eine seltene oder eine gängige Ausführung handelt. Gleichzeitig beziehen wir den Materialwert mit in die Schätzung der Münzen aus Slowenien ein, falls dieser von Bedeutung sein sollte.

 

Wir ermitteln also einen Preis für Ihre angebotenen Münzen. Dieses Angebot übermitteln wir anschließend innerhalb kurzer Zeit und Sie dürfen sich gerne Gedanken hierzu machen. Die Angebote sind nicht nur vollkommen kostenlos, sondern ebenfalls absolut unverbindlich. Möchten Sie Ihre Münzen dann abschließend hier bei Münzengala verkaufen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht und erläutern Ihnen hier gerne das weitere Vorgehen.

 

Sicher und kompetent – nutzen Sie den Ankauf Münzen Slowenien

 

Mit der notwendigen Sicherheit und absoluter Fairness können Sie bei uns die Münzen Slowenien verkaufen. Lassen Sie sich von Münzengala überzeugen, wir freuen uns über jede Nachricht. Für eine persönliche Bindung bieten wir Ihnen einen kompetenten Service. Stellen Sie uns also gerne Ihre Fragen, rufen Sie uns hierfür an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Selbstverständlich melden wir uns bei Bedarf innerhalb kurzer Zeit bei Ihnen zurück und beantworten alle Fragen und Anliegen rund um den Ankauf Münzen Slowenien.

 

Weitere Münzen verkaufen Sie hier bei Münzengala ebenfalls direkt und sicher ein, unser Angebot einer schnellen Abwicklung gilt nicht nur für die Ausführungen aus Slowenien.