Münzen sammeln 

Was gibt es beim Münzen sammeln zu beachten?

Vorbereitung / Recherche

Zum Münzen sammeln gehört auch Vorwissen und Informationen dazu. Sie müssen sich ausführlich mit dem Thema Münzen sammeln, den neuesten Trends und wie hoch die Nachfrage nach bestimmten Exemplaren ist, auseinander setzen. Münzen sammeln ist immer eine Art Investment und Wertanlage. Durch fundiertes Wissen erarbeiten Sie sich einen Vorsprung gegenüber anderen Sammlern.
Es ist auch sinnvoll, als Anfänger Auktionen oder Münzmessen zu besuchen, auf denen Sie einen ersten Eindruck erhalten und wie es auf solchen Veranstaltungen abgeht. Lesen Sie zusätzlich Newsletter, Fachzeitschriften oder andere Magazine, die von Münzen handeln, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.
Für Anfänger ist es auch sinnvoll, mit aktuellen beliebten Münzen zu beginnen. Suchen Sie sich eine Münzserie aus, die noch nicht alt ist. Viele dieser aktuellen Münzen beziehen sich auch auf aktuelle wirtschaftliche, sportliche oder politische Faktoren, die für Sie nicht unbekannt sind. Mit der Zeit können Sie sich dann langsam Münzen widmen, die einen historischen Hintergrund haben und deutlich älter sind.

Budget und Sammelgebiet

Zur Vorbereitung gehört auch, dass Sie sich ein genaues Sammelgebiet aussuchen, das zu Ihnen und Ihrem Wissensstand passt. Wie bereits erwähnt, sollten Sie sich auf eine aktuelle Münzserie konzentrieren und erst Mal klein anfangen. Bei der Auswahl der Münzen spielt Ihr Budget auch eine wichtige Rolle. Ihnen muss klar sein, dass das “Hobby“ Münzen sammeln kostspielig sein kann. Natürlich können Sie auch mit günstigen Münzen anfangen, aber mit der Zeit möchten Sie sich seltene Exemplare zulegen, die dann auch mehr kosten. Legen Sie also ein monatliches oder jährliches Budget fest, das Sie für Ihr Hobby ausgeben können. An diesem Budget sollten sich dann auch Ihre Münzkäufe richten. Sie sollten bei Ihren Käufen auch immer darauf achten, dass es sich um zertifizierte und seriöse Münzhändler (wie z.B. Münzengala oder Reppa) handelt, bei denen Sie Ihre Exemplare kaufen.
Münzengala und Reppa gehören zu den beliebtesten Online Münzhändlern, bei denen Sie einen sehr fairen Preis erhalten. Qualität, Beratung und eine große Auswahl erwarten Sie hier.

Folgende Kriterien sind wichtig

Der Wert einer Münze setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen:

  • Echtheitszertifikat: Die Echtheit der Münzen spielt eine sehr wichtige Rolle. Seltene und exquisite Münzen werden häufig gefälscht. Es ist daher wichtig, dass Sie auf die Merkmale der individuellen Münze und der Eigenschaften achten. Wenden Sie sich an einen Experten, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Prägequalität: Die Qualität der Prägung und die Details sind sehr wichtig. Je besser der Zustand einer Münze, desto höher ist auch der Wert.
  • Anzahl: Die genaue Anzahl der produzierten Münze spielt beim Wert auch eine wichtige Rolle. Je geringer die Anzahl einer Münzserie, desto höher ist der Wert und auch die Nachfrage.
  • Details des Münzmotivs: Je detaillierte die Prägung, desto höher wird der Sammlerwert.
  • Art der Münze: Münzen lassen sich meistens durch sportliche, wirtschaftliche, zeitliche, geographische oder politische Ereignisse unterscheiden. Außerdem gibt es verschiedene Sonderausgaben und Gedenkmünzen, die z.B. für ein Jubiläum geprägt wurden.

Diversifizierung ist wichtig

Es ist sinnvoll, dass Sie sich in Ihrer Münzsammlung nicht nur auf eine bestimmte Münzserie spezialisieren. Der passende Mix der Münzen ist wichtig. Manche Münzen haben für Sie einen ideellen Wert, besitzen aber einen niedrigen materiellen Wert. Denken Sie immer daran, dass Münzen auch eine Wertanlage sind und für viele auch als eine Art Altersvorsorge dienen können. Der Gold- und Silberpreis spielen hier auch immer eine wichtige Rolle. Wenn Sie ein paar Münzen als Wertanlage kaufen möchten, sollten Sie investieren, wenn der Preis niedrig ist und verkaufen, wenn der Preis hoch ist.

Münzmarkt im Auge behalten

Als Anfänger sollten Sie immer den Markt im Auge behalten. Auf diese Weise bekommen Sie einen Eindruck, wie bestimmte Faktoren, wie z.B. ein niedriger Goldpreis, Auswirkungen auf den Markt haben. Sie entwickeln mit der Zeit eine gewisse Routine und können bestimmte Faktoren richtig deuten. Sie sollten dann auch in Münzen investieren, die eine positive Wertentwicklung versprechen. Natürlich kann niemand zu 100 Prozent vorhersagen, ob eine Wertsteigerung tatsächlich eintrifft. Aber es ist sinnvoll, den Markt genau zu beobachten.

 

Münzen sammeln

Diskretion

Gerade am Anfang sollten Sie Online-Foren oder Gespräche mit anderen erfahrenen Sammlern nutzen, um Informationen und mögliche Tipps zu bekommen. Gleichzeitig spielen Zurückhaltung Diskretion auf dem Münzmarkt eine sehr wichtige Rolle! Versuchen Sie also anderen Sammlern nicht zu viele Tipps zu geben.

Aufbewahrung

Es ist sinnvoll, wenn Sie wertvolle Stücke besitzen, Ihre Sammlung an einem sicheren Ort aufzubewahren. Sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten könnten ein Safe oder ein Schließfach bei Ihrer Bank sein. Bei der Aufbewahrung spielt die Versicherung Ihrer Münzsammlung auch eine wichtige Rolle. Bei einer Standard Hausratversicherung werden nur Sammlungen mit einem geringen Wert abgedeckt. Sie sollten eine Versicherung haben, die Ihnen bei einem Schadensfall den gesamten Wert der Sammlung auch erstattet.

Welche

Das Sammeln von Gegenständen war schon immer beliebt unter den Menschen. Allerdings bieten Ihnen Münzen viel mehr Vorteile und Vielfalt, als z.B. Briefmarken oder Prozellan-Figuren. Das Besondere am Münzensammeln ist, dass viele Sammlungen und Exemplare mit der Zeit an Wert gewinnen. Sie haben also einen höheren materiellen und ideellen Wert für die Sammler. Doch das Münzen sammeln ist alles Andere als einfach.
Münzwerte hängen immer vom Reinheitsgrad (materieller Wert), den Trends und natürlich der Nachfrage und dem Interesse der Sammler ab. Im folgenden Text erhalten Sie einen kleinen Einsteiger-Guide bzw. Leitfaden und worauf Anfänger beim Münzen sammeln besonders achten sollten.

 

Grundausstattung benötigen Sie als Anfänger?

Münzkoffer

Um Ihre Münzen sicher aufbewahren zu können, sollten Sie sich einen Münzkoffer anschaffen. In einem Münzkoffer ist Ihre Sammlung vor Feuchtigkeit und Staub geschützt. Sie finden bereits ab 30 Euro einen qualitativ hochwertigen Münzkoffer.

Münzkapseln

Münzkapseln sind enorm wichtig für Ihre Sammlung. Eine Münzkapsel ist eine Art Schutzhülle für einzelne Exemplare. Ihre Münzen werden so vor Kratzern, Staub, Feuchtigkeit oder auch Fingerabdrücken geschützt. Sie sollten beim Kauf der Münzkapseln auf die Größe achten. Sie sollten in Ihren Münzkoffer passen.

Handschuhe

Jeder Sammler möchte ab und an seine Münzsammlung auch begutachten. Für diese Fälle sollten Sie sich Handschuhe kaufen, damit Sie die Münzen, die Prägung oder das Motiv nicht beschädigen. Fassen Sie Ihre Münzen aber auch mit Handschuhen immer vorsichtig an. Viele Münzen haben einen hohen Reinheitsgrad, wodurch sie an Festigkeit verlieren.

Feinwaage

Sie werden mit der Zeit feststellen, dass Münzen einer bestimmten Münzserie immer das gleiche Gewicht besitzen. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, wie schwer bestimmte Exemplare sind. Mit einer genauen Feinwaage können Sie dann immer das Gewicht einer Münze kontrollieren und prüfen, ob es sich um eine mögliche Fälschung handelt.

Katalog über Münzen

Mit Münzkatalogen zu den jeweiligen Epochen oder Arten haben Sie jederzeit einen Überblick über eine bestimmte Münzserie und können Details oder andere Dinge nachlesen.