Allgemeines zum Verkauf einer Münzsammlung

Münzen sind eine perfekte Kombination aus einem Hobby und einer finanziellen Wertanlage. Jeden Tag kommen weitere Sammler dazu, die exquisite Sammlerstücke oder einfache Anlagemünzen kaufen oder verkaufen möchten. Irgendwann könnte aber der Zeitpunkt kommen, an dem Sie Ihre Münzsammlung verkaufen möchten. Für Sie ist es dann sehr wichtig, dass Sie sich die richtige Methode suchen, mit der Sie einen guten Preis erzielen können. Online-Münzhändler sind eine sichere und vor allem seriöse Möglichkeit, Ihre Münzen zu einem fairen Preis zu verkaufen. Ein Beispiel für einen professionellen Online-Münzhändler ist Münzengala, der im weiteren Verlauf des Textes näher beschrieben wird. Neben einem Ankauf Münzsammlung durch einen Online-Anbieter können Sie Ihre Sammlung auch an einen Händler vor Ort oder privat verkaufen. Die sicherste Methode bleibt aber der Online-Anbieter. Im Folgenden wird näher erläutert, welche Möglichkeiten es gibt, worauf Sie besonders achten sollten, wenn Sie Ihre Münzen verkaufen und wie genau ein Ankauf Ihrer Sammlung bei Münzengala aussieht.

Wie können Sie Ihre Münzsammlung verkaufen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Münzen verkaufen möchten. Manche haben eine Sammlung geerbt oder bei einer Entrümpelung eines Verwandten im Keller oder auf dem Dachboden gefunden. Andere waren eine gewisse Zeit leidenschaftliche Sammler, möchten aber jetzt Ihre Sammlung zu Geld machen. Egal, was Ihre Beweggründe sind, im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die sichersten Methoden zum Münzverkauf.

  • Online-Anbieter für Münzen:
    Der Verkauf an einen seriösen Online-Anbieter ist die sicherste Methode, die Sie wählen können. Das Praktische an Online-Anbietern ist, dass sie in der Regel einen umfassenden Service anbieten, sodass die Kunden mit dem Verkauf kaum Arbeit haben. Neben einem ausführlichen Beratungsgespräch gehören auch eine Bewertung und ein genaues Angebot zum Service dazu.
  • Verkauf an einen Münzhändler:
    Münzhändler sind spezialisierte Numismatiker (Experten auf dem Gebiet Münzen sammeln), die für den Anlauf Münzsammlung eine bestimmte Provision verlangen. Um sich einen ersten Eindruck von Ihrer Sammlung zu verschaffen, sind Münzhändler gut. Sie müssen aber immer vorsichtig sein. Münzhändler sind in der Regel auch selbst Sammler, die nach exquisiten Exemplaren suchen. Sie könnten nicht an der ganzen Sammlung, sondern nur an einzelnen Sammlerstücken interessiert sein. Hier können Sie zwar Ihre Münzen schnell verkaufen. Der Preis wird aber unter dem eigentlichen Wert liegen.
  • Münzgeschäft vor Ort:
    Um einen genauen Überblick über die Sammlung zu bekommen, können Sie ein Münzgeschäft in Ihrer Region aufsuchen. Hier erhalten Sie eine schnelle Beratung und können die Münzen auch schnell verkaufen, wenn das Geschäft interessiert ist. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihre Sammlung im Ganzen verkaufen. Es gibt einige Geschäfte, die sich die besten Stücke aus einer Sammlung heraussuchen und den Rest nicht ankaufen. Münzgeschäfte berechnen bei einem Preisangebot für Ihre Münzen auch immer eine hohe Provision mit ein. Der Verkaufspreis kann dadurch bis zu 20 Prozent unter dem eigentlichen Wert liegen.
  • Ausstellungen:
    Eine weitere Möglichkeit, Ihre Münzsammlung zu verkaufen sind Ausstellungen. Auf diesen Ausstellungen können Sie Sammler und Münzhändler finden, die nach besonders seltenen Exemplaren suchen. Hier würden Sie Ihre Münzen privat verkaufen. Diese Option sollten Sie nur wählen, wenn Sie sich sehr gut in der Branche auskennen. Viele Münzhändler und Sammler werden schnell merken, wenn Sie ein Anfänger sind und wenig Ahnung haben.
  • Privater Verkauf:
    Der einzige Vorteil eines Privatverkaufs ist, dass keine Gebühren oder Provisionen anfallen. Sie verkaufen Ihre Münzen direkt an einen Interessenten. Allerdings sind Sie nicht abgesichert, wenn der Verkauf nicht nach Ihren Wünschen verläuft. Viele private Käufer werden auch versuchen, den Preis so weit es geht zu drücken. Entscheiden Sie sich für diese Methode nur, wenn Sie wirklich Ahnung von Münzen und Ihrer Sammlung haben.
  • Inserate oder Anzeigen:
    Eine weitere Möglichkeit sind Inserate auf Online Plattformen oder Anzeigen in Zeitungen. Hier können dann alle Leser auf Ihre Sammlung aufmerksam werden. Seien Sie sich aber bewusst, dass das Schalten einer Anzeige in einer Zeitung bis zu 50 Euro kosten kann.

Die sicherste Methode ist und bleibt der Verkauf an einen seriösen Online-Anbieter wie z.B. Münzengala. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, Münzen und ganze Sammlungen anzukaufen und die Wünsche des Kunden zu 100 Prozent zu erfüllen.
Sie werden durch den gesamten Verkaufsprozess begleitet. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an den Kundenservice wenden. In einem Beratungsgespräch werden weitere Fragen und der genaue Ablauf beim Ankauf Münzsammlung geklärt, damit Sie genau wissen, was als nächstes passiert. Nach der Kontaktaufnahme müssen Sie Ihre Sammlung per Einschreiben abschicken. Zu den Serviceleistungen gehört sogar ein kostenfreier Münzservice. Ein Team aus mehreren Münzexperten wird dann Ihre Sammlung genauestens untersuchen, eine Bewertung und eine Preisprognose abgeben. Sie werden zwischendurch über die einzelnen Schritte immer auf dem laufenden gehalten.
Bedenken Sie, dass sich Münzengala auf einem sehr umkämpften Markt etabliert hat und viele Jahre Berufserfahrung (20 Jahre) vorweisen kann. Die Mitarbeiter halten sich auch immer auf dem laufenden und erstellen Preisprognosen anhand der aktuellen Marktpreise. Sie erhalten also neben einer kompetenten Beratung auch einen fairen und realistischen Preis. Wenn Sie sich selbst ein wenig informieren möchten, können Sie sogar den internen Blog von Münzengala nutzen. Hier werden alle wichtigen Informationen, Trends und News zum Münzmarkt und aktuellen Entwicklungen veröffentlicht.

Tipps für den Verkauf Ihrer Sammlung

  • Der richtige Zeitpunkt:
    Sie sollten versuchen, den passenden Zeitpunkt für den Verkauf Ihrer Münzen auszuwählen. In den Sommermonaten Juli und August, sowohl in den Wintermonaten Januar und Februar können Sie die besten Preise am Markt erzielen, da bestimmte Münzen zu diesem Zeitpunkt eine besonders hohe Nachfrage haben.
  • Handeln Sie immer überlegt:
    Wenn Sie ein paar wertvolle Exemplare in Ihrer Sammlung besitzen, wird es verlockend sein, das erst beste Angebot anzunehmen. Es gibt leider einige schwarze Schafe, die genau diese Unwissenheit ausnutzen, um wertvolle und seltene Exemplare zu einem günstigen Preis zu bekommen. Wenden Sie sich am besten an einen seriösen Händler, bei dem Sie auch ein schnelles Angebot erhalten werden. Der Unterschied zu anderen Privatverkäufen ist, dass das Angebot des Händlers fair und realistisch sein wird. Sie erhalten also einen Preis, der nah am Verkaufswert liegt.
  • Nachfrage:
    Die Nachfrage nach bestimmten Münzen spielt für den Wert auch eine sehr wichtige Rolle. Über den Blog bei Münzengala können Sie wichtige Informationen und vor allem aktuelle Trends einsehen. Bei Münzengala würden Sie diese wichtigen Informationen auch von den Experten erfahren, die für Sie zuständig sind.
  • Münzen nicht reinigen:
    Auch wenn Sie möglicherweise eine Münzsammlung mit vielen dreckigen Exemplaren besitzen, sollten Sie niemals auf die Idee kommen, die Münzen selbst zu reinigen. Besonders Silbermünzen bekommen durch eine leicht grünliche Färbung (Patina) einen höheren ideellen Wert. Durch Reinigen könnten Sie den Wert der Münzen erheblich verringern.
  • Recherche nicht immer sinnvoll:
    Jeder Online-Anbieter und Münzhändler bewertet Münzen auf andere Art und Weise. Im Internet besteht außerdem die Gefahr, dass Sie einen unseriösen Händler mit Falschinformationen finden und ein völlig falsches Bild von den möglichen Werten Ihrer Sammlung bekommen. Wenden Sie sich am besten immer an einen seriösen Online-Anbieter, der gute Bewertungsstandards hat.
  • Pfandhäuser sind tabu:
    Sie sollten mit Ihrer Sammlung auf keinen Fall zu einem Pfandleiher gehen. Hier erhalten Sie nur einen kleinen Teil des eigentlichen Wertes. Wenn Sie schnell Geld benötigen, können Sie sich an Münzengala wenden und Ihre Problematik erwähnen. Hier wird denn geschaut, wie Sie schnell an Ihr Geld kommen können.

Fazit

Münzen sind einzigartig und faszinierend zugleich. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Münzsammlung verkaufen möchten. Allerdings sticht der Verkauf an einen seriösen Online-Anbieter hervor. Hier haben Sie als Kunde die größtmögliche Sicherheit und müssen gegen eine kleine Provision lediglich die Münzen an den Online-Anbieter schicken. Nach kurzer Zeit erhalten Sie dann ein faires Angebot. Bei Münzengala stehen die Zufriedenheit und die Wünsche des Kunden an erster Stelle. Sie sollen sich als Kunden während des gesamten Verkaufsprozesses wohlfühlen.

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage telefonisch. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.